Rezept drucken
Steinpilzcremesuppe
Menüart Hauptgang, Vorspeise
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
zum Umrechnen einfachgewüschte Menge eigeben
Zutaten
Menüart Hauptgang, Vorspeise
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
zum Umrechnen einfachgewüschte Menge eigeben
Zutaten
Anleitungen
Vorbereitung
  1. Zuerst säubern wir die Steinpilze grob mit einem feuchten Tuch, schlechte Stellen raus schneiden und dann schneiden wir die Steinpilze in gleichgrosse Würfel von 1-2 cm scheiden.
  2. Anschliessend schneiden wir die Zwiebel oder Schalotte und den Knoblauch in ganz feine Würfel und zupfen die Blätter vom Thymian ab.
Kochen
  1. Jetzt nehmen wir einen passenden Topf und erhitzen das Öl darin. Sobald das Öl die richtige Temperatur erreicht hat dünsten wir darin die Zwiebel und den Knoblauch unter gelegentlichem Rühren leicht an.
  2. Sobald die Zwiebeln schön glasig sind kommen die Steinpilze hinzu und werden ebenfalls unter gelegentlichem Rühren bei starker Hitze für circa 3-4 Minuten angebraten.
  3. Dann kommen die Haferflocken und der Thymian hinzu, einmal kurz umrühren und 1 Minute mitbraten, anschliessend salzen, Pfeffer kommt erst ganz zum Schluss hinzu-
  4. Jetzt kippen wir den Wein hinzu und lassen ihn zur Hälfte einreduzieren
  5. Wenn der Wein soweit einreduziert ist fügen wir die Gemüsebrühe hinzu und lassen es weitere 4-5 Minuten kochen-
  6. Anschliessend kommt die Sahne hinzu, das ganze noch einmal kurz aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und für weitere 3-4 Minuten köheln lassen.
  7. Jetzt muss die Suppe nur noch mit einem Zauberstab püriert werden und schon können wir anrichten. Wer keinen Zauberstab zur verfügung hat der kann auch einen Standmixer oder eine Flotte Lotte benutzen
    Steinpilzcremesuppe
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.