Rezept drucken
Steinpilzrisotto mit getrockneten Steinpilzen
Menüart Hauptgang
Küchenstil Italienisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
zum Umrechnen einfachgewüschte Menge eigeben
Zutaten
Menüart Hauptgang
Küchenstil Italienisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
zum Umrechnen einfachgewüschte Menge eigeben
Zutaten
Anleitungen
Vorbereitung
  1. Bevor wir anfangen weichen wir erst einmal die getrockneten Steinpilze im lauwarmen Wasser ein. Das Wasser sollte deutlich die Farbe ändern, leicht bräunlich, ähnlich wie Tee. Dann schneiden wir die Schalotten oder Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel. Jetzt noch schnell die Petersilie hacken und schon kann es losgehen mit dem Kochen
Kochen
  1. Nachdem wir jetzt alles vorbereitet haben können wir also mit dem Kochen beginnen.
  2. Dafür geben wir erst das Öl in den Topf und braten darin erst die Schalotten bzw Zwiebel bei mittlerer Hitze kurz an bevor wir den Knoblauch hinzugeben und braten dann beidesso lange bis sie glasig sind.
  3. Sobald die Schalotten und der Knoblauch schön glasig sind fügen wir den trockenen Reis hinzu und rösten in 1-2 Minuten unter rühren mit an. Währen der Reis am rösten ist schütten wir die eingeweichten Pilze durch ein Sieb und fangen das Einweichwasser auf.
  4. Die Steinpilze kommen dann sofort in den Topf zum Reis hinzu, einmal kurz durchrühren und die Hälfte vom aufgefangenen Einweichwasser hinzugeben bis es unter ständigem rühren zur Hälfte verkocht ist, danach den Rest des Einweichwassers hinzugeben und wieder unter ständigem rühren zur Hälfte einreduzieren lassen.
  5. Nachdem der Reis das ,eiste Wasser augenommen hat kommt die Sahne rein und wird ein wenig einreduziert.
  6. Wenn das der Fall ist schütten wir immer schluckweise Brühe hinzu und lassen diese wieder unter ständigem Rühren einreduzieren und wiederholen das solange bis der Reis die gewüschte Bissfestigkeit hat.
  7. Sollte die Brühe nicht ausreichen dann kann man zum Schluss auch etwas Wasser nehmen falls man keine Brühe mehr zur Hand hat.
  8. Sobald das Risotto die gewüschte Konsistenz erreicht hat nehmen wir es vom Herd und rühren die Butter, die Petersikie und den Parmesan unter, die Petersilie kann man auch je nach Wunsch kurz vor dem Servieren über das Risotto gestreut werden.
  9. Nachdem jetzt alle Zutaten im Risotto verarbeitet sind müssen wir nochmal kurz mit Salz und abschmecken und fertig ist ein leckeres Risotto.
    Risotto mit Steinpilzen
Rezept Hinweise

Bitte immer erst am Ende Salz und Pfeffer dazugeben weil sowohl die Brühe als auch der Parmesan schon würzig sind und man sonst ganz schnell mal überwürzt hat-

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.